Künstliche Intelligenz im Content Marketing: eine Lösung der Zukunft?

Das Konzept der künstlichen Intelligenz (KI) gibt es seit mehr als einem halben Jahrhundert. Der Stanford-Forscher John McCarthy, einer der Gründerväter der künstlichen Intelligenz, prägte den Begriff erstmals 1955. 1979 schrieb McCarthy einen Artikel mit dem Titel „Ascribing Mental Qualities to Machines“. Darin schrieb er: „Maschinen, die so einfach wie Thermostate sind, kann man sagen, dass sie Wissen darüber besitzen, und dies scheint ein Merkmal der meisten Maschinen zu sein, die in der Lage sind, Probleme zu lösen.“ (McCarthy: 1979)[1]

„Künstliche Intelligenz im Content Marketing: eine Lösung der Zukunft?“ Weiterlesen

Teilen auf:

Veränderungen im Influencer-Marketing und die wachsende Bedeutung von Mikro-Influencern im Gastgewerbe

Veränderungen im Influencer-Marketing und die wachsende Bedeutung von Mikro-Influencern im Gastgewerbe

 Unbestritten können Influencer nicht nur das richtige Publikum ansprechen und damit ein Bewusstsein für die Marke aufbauen und verstärken – egal, ob es sich dabei um Konsumgütern,Dienstleistungen bis hin zu Hotels und Restaurants handelt. Während die meisten Hospitality-Unternehmen den Vorteil der Zusammenarbeit mit Instagrammern oder YouTubern anerkennen, nämlich dass sie für Hotels und Restaurants die direktere Vermarktung an neue Zielgruppen ermöglichen, haben  die unzähligen Nachfragen von  Instagram-Stars (nach All-Inclusive-Reisen im Austausch gegen einige Social-Media-Beiträge) viel Unternehmen zum Umdenken bewegt. „Veränderungen im Influencer-Marketing und die wachsende Bedeutung von Mikro-Influencern im Gastgewerbe“ Weiterlesen

Teilen auf: