9 erstaunliche Fakten über Madrid!

aryxe destination in focus Madrid
1. Der Bär und der Erdbeerbaum

“El oso y el madroño”, “der Bär und der Erdbeerbaum” – das ist das Wahrzeichen Madrids! Es steht auf dem zentralen Platz Puerta de Sol. Dieses Symbol ist auch auf dem Logo der Fußballmannschaft Atlético de Madrid zu sehen.

The The Bear and The Strawberry Tree -Madrid

2. El Restaurante Botín

Madrid hat laut Guinness-Weltrekord das älteste Restaurant der Welt, das sich El Restaurante Botín nennt. Es wurde 1725 in Madrid eröffnet und ist bis heute geöffnet.

El Restaurante Botín Madrid

3. Madrid Metro

Die zweitgrößte Metro Europas ist in der Hauptstadt Madrid zuhause, welche am 19. Oktober 1919 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Metro madrid

4. Die meisten Rolltreppen der Welt

Die Anzahl der Rolltreppen in der Madrider U-Bahn beträgt 1698. Dies ist die U-Bahn mit den meisten Rolltreppen der Welt. Des Weiteren gibt es auch 522 Aufzüge.

Metro madrid

5. Nachtleben in der Hauptstadt

Madrid ist eine Stadt, die niemals schläft! Jede Nacht endet bzw. beginnt dort mit einer Party. Denken Sie daran, dass die Nächte hier spät starten. Madrileños geht oft zu der gleichen Zeit in die Clubs, zu der die Leute in anderen Ländern schon längst schlafen oder von Parties nach Hause fahren!

Nightlife Capital

6. Das Ritual, einen Mann zu finden

Von allen interessanten Fakten über Spanien ist dies vielleicht die seltsamste. Am 15. Mai jedes Jahres besuchen alle unverheirateten Frauen in Madrid die Kapelle Ermita de San Isidro, um sich eine Nadel in die Finger zu stechen, in der Hoffnung, einen Mann zu finden.

Madrid

7.  Grab von Miguel de Cervantes

In der Altstadt von Madrid befindet sich das Kloster San Ildefonso, besser bekannt als das Kloster des Ordens der Heiligen Dreifaltigkeit. Es wird vermutet, dass Miguel de Cervantes hier nach seinem Willen begraben wurde. Dies geschah am 23. April 1616, einen Tag nach seinem Tod.

Miguel de Cervantes` Tomb

8. Das Gewölbe unter dem Brunnen

Auf dem Plaza de Cibeles im Zentrum von Madrid befindet sich angeblich der Tresorraum der Bank von Spanien unter dem dortigen Brunnen.

Fountain Madrid

9. Legal und Illegal

Spanien ist eines der Länder in Europa, in denen Marihuana legal verwendet werden darf, solange es für den persönlichen Gebrauch bestimmt ist. Das Rauchen ist jedoch an öffentlichen Orten nicht gestattet und die Weitergabe ist strengstens untersagt. Des Weiteren ist es illegal, Ihr Kind unter anderem als religiöse Figur Judas, Kain oder Mandarina zu bezeichnen.

Madrid

Quellen:

100 Städte Welt. Brenner, Falko.

https://en.wikipedia.org/wiki/Statue_of_the_Bear_and_the_Strawberry_Tree

Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.